Orientalische Tanzschule
                                                   Tanz &  Bewegungskunst

Mia Luna -

Mia Luna bereichert seit vielen Jahren die Kulturszene der barocken Dom- und Universitätsstadt Eichstätt im Altmühltal durch ihren orientalischen Tanz.

Bei Ihren Auftritten überzeugt sie mit ihrer Vielfalt den Orientalischen Tanz zu präsentieren, zu interpretieren und durch ihren eigenen ausdrucksstarken Stil in Szene zu setzen. 

Sie tanzt klassisch orientalisch „Raqs Sharqi“ kombiniert mit modernen Elementen, befasst sich mit Indischem Tanz, arbeitet Hip Hop Elemente mit in ihre Choreografien ein, bereichert ihren Tanz mit wunderschönen Accessoires  wie Schleier, Kerzenleuchter, Zimbeln, Stock, Federfächer, Fächerschleier oder Isis Wings und liebt auch den sehr intensiven und ausdrucksstarken Stil des Tribal Fusion Belly Dance. 

Zahlreiche Lehrer und Lehrerinnen der unterschiedlichen Genres des orientalischen Tanzes begleiteten und begleiten ihre tänzerische Weiterentwicklung. Besonders wichtig ist es für sie, neue tänzerische Themen zu erschließen und in Choreografien einfließen zu lassen.
Der Orientalische Tanz ist ihr Beruf und Berufung zugleich. 

Seit vielen Jahren leitet sie erfolgreich die Orientalische Tanzschule Mia Luna in Eichstätt,  dabei kommt ihr die Ausbildung und berufliche Laufbahn als Diplom Sozialpädagogin (FH) zu gute. Mit ihren Auftritten ist sie und ihre Gruppen ein Magnet bei Stadtfesten und Events.  Ihre Shows füllen das Alte Stadttheater Eichstätt. Mia Luna ist Choreografin und Life-Act zugleich. 

Verleihen sie mit Mia Luna ihrer privaten oder geschäftlichen Veranstaltung einen ganz besonderen Akzent!

"Mia Luna tanzt aus dem Herzen!", Zitat eines Zuschauers.